Rodelverein

Swarovski-Halltal-Absam

seit 1904

Herzlich willkommen beim Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam

Der Rodelsport blickt in Absam auf eine mehrere Jahrhunderte alte Tradition zurück. Schon die Salzbergarbeiter der Saline im Halltal nutzten im Winter ihre Rodel, um zum Wochenende nach Hause ins Tal zu rodeln. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass der Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam mit seinem Gründerjahr 1904 und weit über 600 Mitgliedern zu den ältesten und Mitglieder stärksten Sportvereinen in Absam gehört. Er betreibt eine eigene Naturrodelbahn und ist mit zahlreichen Medaillengewinnern bei Olympischen Spielen, Landes- Staats- und Weltmeisterschaften einer der erfolgreichsten Wintersportvereine Tirols, wenn nicht Österreichs. 


News

YOG 2012 – Flashback Innsbruck

Am Samstag, den 18.01. um 08:30 Uhr startet Florian Tanzer sein YOG-Rennen auf der traditionsreichen Olympia Bob Run St. Moritz-Celerina. Er ist der einzige Rodler vom RV Swarovski-Halltal-Absam der in St. Moritz dabei sein wird. Anders als 2012, als in Innsbruck das Österreichische Rodelteam zu zwei Dritteln von unserem Verein gestellt wurde.

Innsbruck 2012, die ersten Olympischen Winter-Jugendspielen (YOG) überhaupt. Und die Premiere war gleichzeitig auch ein Heimspiel für unsere Rodler. Miriam Kastlunger und Nina Prock bei den Damen, Armin Frauscher bei den Herren und die heute so erfolgreichen Thomas Steu und Lorenz Koller im Herren Doppel. Alle (bis auf Nina, 1995) Jahrgang 1994. Nur Nina und Thomas starteten nicht für unseren Verein. Damals wurde Miriam ihrer Favoritenrolle gerecht und holte Gold auf ihrer Heimbahn in Igls und mit der Teamstaffel (Kastlunger, Frauscher und Steu/Koller) Bronze. Besser hätte es fast nicht laufen können. Entsprechend euphorisch auch ihre Reaktionen nach den Spielen. Einfach genial (Thomas), einmalige und sensationelle Erfahrung (Miriam), unglaublich (Armin) und - etwas nüchterner - eine gute Erfahrung für die Zukunft (Lorenz).

Jetzt also Florian Tanzer am kommenden Sonntag auf der Traditionsbahn in St. Moritz. Hier, wo bereits zwei olympische Wettkämpfe und zahlreiche Europa- und Weltmeisterschaften stattgefunden  haben. Die weltweit einzige Naturbobbahn, die gleichzeitig auch die älteste der Welt ist. Die übrigens im Gründungsjahr unseres Vereins, im Jahre 1904 in Betrieb genommen wurde. Wollen wir das als ein gutes Omen für unseren Florian nehmen und ihm die Daumen drücken.

Zeitplan unserer Rodler vom RV Swarovski-Halltal-Absam:

Samstag, 18.01.2020: 08:30 Uhr    YOG2020/CH                        Herren Einzel
                                    12:40 Uhr    WC Lillehammer                    Doppel 1. Lauf
                                    14:00 Uhr    WC Lillehammer                    Doppel 2. Lauf

Sonntag, 19.01.2020:  09:20 Uhr   WC Lillehammer                     Herren 1. Lauf
                                    10:35 Uhr    WC Lillehammer                    Herren 2. Lauf
                                    13:00 Uhr    WC Lillehammer                    Team Staffel


Historische Fotos


Mitglied werden:

Wenn Sie Mitglied im Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam werden wollen, füllen Sie bitte beigelegten Antrag aus und senden Sie ihn entweder per E-Mail an wue.hubert@aon.at oder an Robert.Thiem@tme.at oder per Post an

 

Robert A. Thiem

Max-Weiler-Weg 5

6067 Absam

 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 10 pro Jahr und Person und sollte auf das Konto bei der

Raiffeisenbank Absam: Kontonummer AT05 3620 0000 0011 7606 eingezahlt werden.

 

Für Fragen steht Ihnen Schriftführer Robert A. Thiem, Tel.: +43 699 1729 7314 gerne zur Verfügung.