Rodelverein

Swarovski-Halltal-Absam

seit 1904

Herzlich willkommen beim Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam

Der Rodelsport blickt in Absam auf eine mehrere Jahrhunderte alte Tradition zurück. Schon die Salzbergarbeiter der Saline im Halltal nutzten im Winter ihre Rodel, um zum Wochenende nach Hause ins Tal zu rodeln. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass der Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam mit seinem Gründerjahr 1904 und weit über 600 Mitgliedern zu den ältesten und Mitglieder stärksten Sportvereinen in Absam gehört. Er betreibt eine eigene Naturrodelbahn und ist mit zahlreichen Medaillengewinnern bei Olympischen Spielen, Landes- Staats- und Weltmeisterschaften einer der erfolgreichsten Wintersportvereine Tirols, wenn nicht Österreichs. 


News

Terminplan für WM in Sochi und Viessmann-Weltcups 2019/2020 steht

Neun Viessmann-Weltcups und als Höhepunkt die 49. Weltmeisterschaften im russischen Sochi stehen im kommenden Winter auf dem Terminkalender des Internationalen Rennrodelverbandes (FIL). Dies wurde nun vom FIL-Büro in Berchtesgaden veröffentlicht.
 

Sochi, 2014 Gastgeber der Olympischen Winterspiele, wird vom 14. bis 16. Februar 2020 Schauplatz der 49. FIL-Weltmeisterschaften sein. Die Rennrodel-Saison beginnt traditionsgemäß in InnsbruckIgls (AUT / 23./24. November 2019). Danach stehen in Übersee die Stationen im US-amerikanischen Lake Placid (30. November/1. Dezember 2019) sowie im kanadischen Whistler (13./14. Dezember 2019) auf dem Programm.

Nach der Weihnachtspause beginnt das neue Jahr mit dem Viessmann-Weltcup in Altenberg (11./12. Januar 2020). Es folgen die 51. FIL-Europameisterschaften im norwegischen Lillehammer (18./19. Januar 2020). Vor den Titelkämpfen in Sochi stehen die Viessmann-Weltcups im lettischen Sigulda (25./26. Januar 2020) und in Oberhof (GER / 1./2. Februar 2020) auf dem Terminkalender. Nach der WM folgen die Veranstaltungen in Winterberg (GER / 22./23. Februar) und das Saisonfinale auf der Kunsteisbahn am Königssee (GER) am 29. Februar und 1. März 2020.

Die Rennen im BWM Sprint-Weltcup sowie im Viessmann Team-Staffel-Weltcup presented by BMW werden später vergeben. Mitte März ist noch die Homologierung der angehenden Olympiabahn in Yanqing für die Winterspiele in Beijing 2022 vorgesehen.

Der Terminplan der FIL im Winter 2019/2020
Viessmann-Weltcup Innsbruck AUT 23./24. November 2019
Viessmann-Weltcup Lake Placid USA 30. November /1. Dezember 2019
Viessmann-Weltcup Whistler CAN 13./14. Dezember 2019
Viessmann-Weltcup Altenberg GER 11./12. Januar 2020
Viessmann-Weltcup Lillehammer NOR 18./19. Januar 2020
*gleichzeitig 51. FIL-Europameisterschaften
Viessmann-Weltcup Sigulda LAT 25./26. Januar 2020
Viessmann-Weltcup Oberhof GER 1./2. Februar 2020
49. FIL-Weltmeisterschaften Sochi RUS 14. – 16. Februar 2020
Viessmann-Weltcup Winterberg GER 22./23. Februar 2020
Viessmann-Weltcup Königssee GER 29. Februar/1. März 2020


Olympische Jugendspiele als Höhepunkt der Nachwuchs-Saison

Die Olympischen Jugendspiele sind im Winter 2019/2020 der Höhepunkt der Saison im Nachwuchs-Bereich des Internationalen Rennrodelverbandes (FIL). Hinzu kommen fünf Weltcups und die 35. Junioren-Weltmeisterschaften in Oberhof. Diesen Sportkalender veröffentlichte das FIL-Büro nun in Berchtesgaden.

Die Natureisbahn in St. Moritz (SUI) ist Schauplatz der Rennrodel-Entscheidung bei den dritten Olympischen Jugendwinterspielen (9. – 22. Januar 2020), die das Internationale Olympische Komitee (IOC) 2015 nach Lausanne (SUI) vergeben hatte. Zuvor waren Innsbruck (AUT) im Jahr 2012 und vier Jahre später Lillehammer (NOR) Olympia-Gastgeber der Jugendspiele. Im Rennrodeln stehen in St. Moritz erstmals fünf Disziplinen (Damen, Herren, Damen-Doppelsitzer, Herren-Doppelsitzer und die Team-Staffel) auf dem Olympia-Programm.

Vor den Jugendspielen finden fünf Junioren-Weltcups statt. Auftakt ist in Park City (18. – 22. November 2019), es folgt eine Doppel-Veranstaltung in Innsbruck (26. November – 1. Dezember 2019). Den Abschluss bilden die Weltcups auf den beiden deutschen Kunsteisbahnen in Königssee (2. – 7. Dezember 2019) und Altenberg (9. – 15. Dezember 2019). Nach den Jugendspielen stehen das Weltcup-Finale in Winterberg (27. Januar – 2. Februar 2020), das gleichzeitig als 41. Junioren-EM gewertet wird, und die FIL-WM (17. – 22. Februar 2020) in Oberhof auf dem Terminkalender.


Mitglied werden:

Wenn Sie Mitglied im Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam werden wollen, füllen Sie bitte beigelegten Antrag aus und senden Sie ihn entweder per E-Mail an wue.hubert@aon.at oder an Robert.Thiem@tme.at oder per Post an

 

Robert A. Thiem

Max-Weiler-Weg 5

6067 Absam

 

Der Jahres-Mitgliedsbeitrag beträgt € 10 pro Jahr und Person und sollte auf das Konto bei der

Raiffeisenbank Absam: Kontonummer AT05 3620 0000 0011 7606 eingezahlt werden.

 

Für Fragen steht Ihnen Robert A. Thiem, Tel.: +43 699 1729 7314 gerne zur Verfügung.