Rodelverein

Swarovski-Halltal-Absam

seit 1904

Herzlich willkommen beim Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam

Der Rodelsport blickt in Absam auf eine mehrere Jahrhunderte alte Tradition zurück. Schon die Salzbergarbeiter der Saline im Halltal nutzten im Winter ihre Rodel, um zum Wochenende nach Hause ins Tal zu rodeln. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass der Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam mit seinem Gründerjahr 1904 und weit über 600 Mitgliedern zu den ältesten und Mitglieder stärksten Sportvereinen in Absam gehört. Er betreibt eine eigene Naturrodelbahn und ist mit zahlreichen Medaillengewinnern bei Olympischen Spielen, Landes- Staats- und Weltmeisterschaften einer der erfolgreichsten Wintersportvereine Tirols, wenn nicht Österreichs. 


News

Karl Feistmantl ist tot

Die Parte spricht für sich: Am 9. Juni verstarb unser langjähriges Vereinsmitglied und ehemaliger Obmann unseres Rodelvereins Karl Feistmantl im Alter von 92 Jahren. Der Sterbegottesdienst findet am 26. Juni um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Absam statt.

Karl Feistmantl war der ältere Bruder von Josef „Jos“ Feistmantl, von dem wir uns erst am 16. März dieses Jahres verabschieden mussten. Uns allen wird Karl nicht nur als ein untadeliger Sportsmann in Erinnerung bleiben, sondern auch als „Rodelvater“ in Japan und als Obmann unseres Rodelvereins von 1954 - 1959.

Bei den Olympischen Winterspielen 1972 in Sapporo haben beide Feistmantl-Brüder teilgenommen. Josef „Jos“ startete im Einsitzer-Rodelwettbewerb bei den Herren und belegte den 10. Platz. Sein älterer Bruder Karl trainierte das japanische Rodelteam. Unter seiner Führung schaffte die Japanerin Yuko Otaka im Damen-Einzelwettbewerb überraschend den 5. Platz. Im Doppelsitzer-Wettbewerb der Herren belegten Satoru Arai und Masatoshi Kobayashi sensationell den 4. Platz, noch vor den österreichischen Herren Manfred Schmid/Ewald Walch (Platz 7) und Rudolf Schmid/Franz Schachner  (Platz 9). So avancierte Karl Feistmantl schnell zum „Rodelvater in Japan“.

National wurde Karl Feistmantl 1952 Tiroler Meister bei den Herren und im Jahre 1958 zusammen mit seinem Partner Josef Isser Österreichischer Meister in Herren-Doppel.

Sterbeparte Karl Feistmantl


Mitglied werden:

Wenn Sie Mitglied im Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam werden wollen, füllen Sie bitte beigelegten Antrag aus und senden Sie ihn entweder per E-Mail an wue.hubert@aon.at oder an Robert.Thiem@tme.at oder per Post an

 

Robert A. Thiem

Max-Weiler-Weg 5

6067 Absam

 

Der Jahres-Mitgliedsbeitrag beträgt € 10 pro Jahr und Person und sollte auf das Konto bei der

Raiffeisenbank Absam: Kontonummer AT05 3620 0000 0011 7606 eingezahlt werden.

 

Für Fragen steht Ihnen Robert A. Thiem, Tel.: +43 699 1729 7314 gerne zur Verfügung.