Rodelverein

Swarovski-Halltal-Absam

seit 1904

Herzlich willkommen beim Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam

Der Rodelsport blickt in Absam auf eine mehrere Jahrhunderte alte Tradition zurück. Schon die Salzbergarbeiter der Saline im Halltal nutzten im Winter ihre Rodel, um zum Wochenende nach Hause ins Tal zu rodeln. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass der Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam mit seinem Gründerjahr 1904 und weit über 600 Mitgliedern zu den ältesten und Mitglieder stärksten Sportvereinen in Absam gehört. Er betreibt eine eigene Naturrodelbahn und ist mit zahlreichen Medaillengewinnern bei Olympischen Spielen, Landes- Staats- und Weltmeisterschaften einer der erfolgreichsten Wintersportvereine Tirols, wenn nicht Österreichs. 


News

III. Weltcupsieg für Steu/Koller – herzlichen Glückwunsch

Die Rechnung geht ganz einfach: Führung nach dem ersten Lauf plus super Startzeit und spannendes Finish im zweiten Lauf ergibt den dritten Weltcupsieg für unser Doppel Thomas Steu/Lorenz Koller. Und der Rodelverein gratuliert: Herzlichen Glückwunsch – super gemacht.
 
Die Herausforderungen im Altenberger Eiskanal waren klar: präzises, millimetergenaues Fahren durch 17 Kurven, besonders in den Kurven 12 und 13. Und schließlich auf ein gutes Wetter hoffen, da die Bahn wenig bis gar nicht überdacht ist. Für das Fahren waren Thomas und Lorenz verantwortlich, das Wetter konnten sie nicht beeinflussen. Und sie haben alles richtig gemacht. Schon im ersten Lauf waren sie vom Speed her die Schnellsten. Nicht nur den Mittelteil sind sie sehr gut gefahren, sondern eine insgesamt starke Vorstellung bescherte ihnen die klare Führung nach dem ersten Lauf. Das war von ihnen wirklich nicht erwartet worden: fuhren doch die deutschen Doppel auf ihrer Hausbahn und Thomas und Lorenz waren darüber hinaus noch im Training gestürzt.

Dann der zweite Lauf. Es regnete. „Alle direkten Gegner haben Fehler gemacht, die wir gnadenlos ausgenutzt haben“, resümierte Thomas nach dem zweiten Lauf im Zielbereich. Und tatsächlich Thomas und Lorenz hatten einen gewaltigen zweiten Lauf, waren souverän unterwegs, schafften es, die Lenkbewegungen so zu setzen, dass sie in den Geraden den Schlitten frei laufen lassen konnten und kamen mit viel Schwung für den unteren Bereich aus dem Kreisel. „Das Wetter war tatsächlich schwierig einzuschätzen“, erinnerte sich Lorenz nach dem zweiten Lauf. „Doch wir haben alles richtig gemacht“! Und so können die beiden ein durch und durch positives Fazit ziehen. Vom Grundspeed haben sie sich enorm verbessert, zeigen mehr Konstanz, können kleinere Fehler schnell korrigieren und wenn alles passt, reicht es für sie zum Weltcup-Sieg. Jetzt ist ein Podiumsplatz im Gesamt-Weltcup das erklärte Ziel und vielleicht sogar auch noch mehr …

Ergebnis Doppel


Mitglied werden:

Wenn Sie Mitglied im Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam werden wollen, füllen Sie bitte beigelegten Antrag aus und senden Sie ihn entweder per E-Mail an wue.hubert@aon.at oder an Robert.Thiem@tme.at oder per Post an

 

Robert A. Thiem

Max-Weiler-Weg 5

6067 Absam

 

Der Jahres-Mitgliedsbeitrag beträgt € 10 pro Jahr und Person und sollte auf das Konto bei der

Raiffeisenbank Absam: Kontonummer AT05 3620 0000 0011 7606 eingezahlt werden.

 

Für Fragen steht Ihnen Robert A. Thiem, Tel.: +43 699 1729 7314 gerne zur Verfügung.