Rodelverein

Swarovski-Halltal-Absam

seit 1904

Herzlich willkommen beim Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam

Der Rodelsport blickt in Absam auf eine mehrere Jahrhunderte alte Tradition zurück. Schon die Salzbergarbeiter der Saline im Halltal nutzten im Winter ihre Rodel, um zum Wochenende nach Hause ins Tal zu rodeln. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass der Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam mit seinem Gründerjahr 1904 und weit über 600 Mitgliedern zu den ältesten und Mitglieder stärksten Sportvereinen in Absam gehört. Er betreibt eine eigene Naturrodelbahn und ist mit zahlreichen Medaillengewinnern bei Olympischen Spielen, Landes- Staats- und Weltmeisterschaften einer der erfolgreichsten Wintersportvereine Tirols, wenn nicht Österreichs. 


News

Achtzehn Jubilare für langjährige Vereins-Mitgliedschaft geehrt

Insgesamt achtzehn Jubilare, von denen zwölf tatsächlich kommen konnten, wurden bei der Jubilar-Feier unseres Rodelvereins  geehrt: Sechs Mitglieder für ihre 50-jährige, drei Mitglieder für ihre 60-jährige und neun Mitglieder für ihre 70-jährige Mitgliedschaft im Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam. Ihnen zu Ehren fand heute um 16.00 Uhr im Gasthof Ebner eine kleine Nachmittagsfeier statt. 

Der komplette Ausschuss unseres Rodelvereins hatte es sich nicht nehmen lassen, mit einer kleinen Feier im Gasthof Ebner seine langjährigen Mitglieder zu ehren. Eine solche Feier hat es bisher in unserem Verein noch nicht gegeben. Traditionell wurden unsere Senioren im Rahmen der alljährlichen Hauptversammlung abends geehrt. Doch um mehr Senioren eine Teilnahme an ihrer Ehrung zu ermöglichen, hat sich der Ausschuss entschlossen, sie zu einer Nachmittagsfeier einzuladen. Mit Erfolg: zwei Drittel der 70-, 60- und Fünfzigjährigen waren gekommen, um ihre Ehrenurkunden in Empfang zu nehmen. Für die Damen gab es Blumen, für die Herren eine Flasche Wein.

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte unser Obmann Hubert Würtenberger alle Jubilare ganz herzlich. Unter ihnen Josef Unterfrauner, der 1956 mit seinem Partner Willi Laimgruber Europameister im Herren Doppel werden konnte.  Mit dabei auch Michl Mayr, 70-jähriger Jubilar und Sohn unseres ehemaligen Obmanns Michl Mayr nach dem Zweiten Weltkrieg. Unter den Damen konnte die langjährige Vereinsmäzenin Eliskases-Bacher für ihre 70-jährige Mitgliedschaft geehrt werden.

Und doch war es beachtlich, noch so viele 70-jährige Mitglieder begrüßen zu können. Schaut man in die Geschichte unseres Vereins, der im Jahre 1938 nach dem Anschluss Österreichs an das dritte Reich und der Eingemeindung von Absam nach Hall vorübergehend aufgelöst und nach dem Krieg wieder gegründet wurde, kann man feststellen, dass nach seiner Neugründung eine ganze Reihe von Eintritten zu verzeichnen war. Und aus dieser Zeit stammen unsere heutigen „70-jährigen“. 

Nach dem offiziellen Teil der Mitgliederehrung wurden bei einem geselligen Zusammensein noch bis 20.00 Uhr alte Geschichten aufgewärmt. Alte Geschichten, die erneut unter Beweis stellten, dass damals wie heute die Rodler-Familie eine eng zusammengeschweißte Gemeinschaft ist. Und auch an diesem Abend war unser im Frühjahr dieses Jahres verstorbene Jos Feistmantl in den Erzählungen der ungekrönte Held.

Für ihre 70-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
Ebster Alfons, Hall i.T.
Eliskases-Bachher Margit, Hall i. T.
Feistmantl Ernst, Absam
Hörmandinger Melitta, Absam
Mayr, Michl, Absam
Sagmeister Josef, Absam
Unterfrauner Josef, Absam
Wirtenberger Hans, Absam
Wirtenberger Willi, Absam

Für ihre 60-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
Dollinger Hans, Absam
Peskoller Gerda, Absam
Strasser Otto, Absam

Für ihre 50-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
Dichtl Alois, Absam
Federspiel Reinhard, Absam
Gstreinthaler Anton sen.
Würtenberger Johann jun., Absam
Würtenberger Hubert, Absam


Fotos von der Jubilar-Feier


Mitglied werden:

Wenn Sie Mitglied im Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam werden wollen, füllen Sie bitte beigelegten Antrag aus und senden Sie ihn entweder per E-Mail an wue.hubert@aon.at oder an Robert.Thiem@tme.at oder per Post an

 

Robert A. Thiem

Max-Weiler-Weg 5

6067 Absam

 

Der Jahres-Mitgliedsbeitrag beträgt € 10 pro Jahr und Person und sollte auf das Konto bei der

Raiffeisenbank Absam: Kontonummer AT05 3620 0000 0011 7606 eingezahlt werden.

 

Für Fragen steht Ihnen Schriftführer Robert A. Thiem, Tel.: +43 699 1729 7314 gerne zur Verfügung.